Skip to main content

Maskenball

Durchaus kleidsam und schick und vor allem beliebt. sind die Masken

Ab Mitte Mai haben Heinz Giefing (Obmann Stv.) und meine Wenigkeit begonnen unsere Mitglieder zu besuchen, um zu hören, wie sie den 6-wöchentlichen Lockdown erlebt haben. Alle waren erfreut über diese Besuche, ein Zeichen der wieder aufgenommenen Aktivitäten unseres Vereins. Wir kamen natürlich nicht mit leeren Händen, sondern überbrachten Desinfektionsmittel und Geichtsmasken. Um ein Zeichen zu setzen bestellten wir das Desinfektionsmittel (mit Sprühmechanik) bei einer kleinen Firma in Öberösterreich und die Gesichtsmasken nicht in China sondern ließen Stoffmasken von unserem Mitglied Arik, in der Prager Straße nähen. Die Informationen, die wir bei diesen Gesprächen erhalten haben, flossen teilweise in PR-Beiträge der Floridsdorferin.

Corone-Sonderausgabe der Floridsdorferin

Die Inhalte der für März geplanten Ausgabe wurden verworfen. Statt dessen haben wir alle 16 Seiten ausschließlich unseren Mitgliedern für PR-Artikel und Gratisanzeigen zur Verfügung gestellt. Wir hoffen, damit einen kleinen Unterstützungsbeitrag für unsere Mitglieder geleistet zu haben.

 

 

Arik mit seinen Masken
Christian Dorfinger
Gerhard Strebel, Fun Eat
Janine (Nagelstudio Susi) und Andreas (Der Werbemacher)
Kata, Roman Loos und Dragiza
Ümit, Kellner der Pizzeria Nino
Herr Sammy, Smilesun Sonnenschutz
Sascha Kostelecky, Daniela Poljanc, Hundefeinkostladen